»Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.« — Benjamin Franklin
English · Francais · | · RSS

David X. Noack

Geschichte und internationale Politik im linken Fokus

Post archive for ‘Allgemein’

“Mit Deutschland und deutschen Tugenden”(0)

Ein ehemaliger Hoffnungsträger Deutschlands im Einflusskampf gegen Frankreich in Afrika steht an diesem Mittwoch in der Stichwahl um das Präsidentenamt in Madagaskar. Ex-Präsident Marc Ravalomanana, der im ersten Wahlgang die meisten Stimmen erhalten hat, galt einst als Parteigänger Berlins; die Bundesrepublik hatte ihn unterstützt, als er Ende 2001 zum ersten Mal zum Präsidenten gewählt wurde, […]

Chinesischer Präsident Xi auf Staatsbesuch in Panama(0)

Der Präsident der Volksrepublik China, Xi Jinping, hat Panama besucht und eine Einbindung des mittelamerikanischen Landes in das Projekt einer “Neuen Seidenstraße” erreicht. Nach dem jüngsten G-20-Gipfel in Argentinien traf Xi in dem Vier-Millionen-Einwohner-Land ein. Unter der Regierung des Nationalkonservativen Juan Carlos Varela hatte Panama im vergangenen Jahr die Volksrepublik China anerkannt. Staatliche Firmen der […]

Das Rumpf-Empire(0)

Im Zuge der Entkolonialisierung verlor Großbritannien die meisten seiner sogenannten Überseegebiete. Trotzdem verfügt es nach wie vor über Stützpunkte in aller Welt. Ein Überblick Im Laufe des 19. Jahrhunderts gelang es Großbritannien, ein Imperium zu erobern, in dem »nie die Sonne untergehen würde«. Besitzungen Londons befanden sich auf allen Kontinenten und Weltmeeren. Mit dem Ersten […]

Emir von Katar beginnt Lateinamerika-Reise in Ecuador(0)

Das Staatsoberhaupt des arabischen Fürstentums Katar, Scheich Tamim bin Hamad Al Thani, hat am Montag eine Reise durch Länder Lateinamerikas in Ecuador begonnen. Weitere Stationen der Tour sind Peru, Argentinien und Paraguay. Erklärtes Ziel des Regenten ist es, neue Alliierte für Katar zu finden. Im Juni vergangenen Jahres haben Saudi-Arabien und zehn weitere Staaten der […]

Südossetien weiter isoliert(0)

Kaukasusrepublik feiert 28. Jahrestag der Unabhängigkeit. Führung will Anschluss an Russland Ohne größere Überraschung hat Südossetien am Donnerstag mit einer Parade in der Hauptstadt Zchinwal den 28. Jahrestag der Unabhängigkeit der Kaukasusrepublik gefeiert. Ein zuvor von halboffizieller Seite gestreutes Gerücht, dass der syrische Präsident Baschar Al-Assad zu den Festlichkeiten kommen würde, bewahrheitete sich nicht. Syrien […]

Deutschlands Partnerorden(0)

In diesen Tagen jährt sich die ungewöhnliche Entscheidung der Bundesregierung, diplomatische Beziehungen zu einem religiösen Orden aufzunehmen, zum ersten Mal. Vor einem Jahr beschloss das Bundeskabinett in seiner letzten Sitzung vor der Bundestagswahl, diplomatische Beziehungen zum Malteserorden zu etablieren und die katholische Organisation damit sichtbar aufzuwerten. Der Orden verfügt nicht über ein echtes Staatsgebiet, gilt […]

USA ziehen wegen Taiwan-Aberkennung Diplomaten aus Staaten in Lateinamerika ab(0)

Das US-Außenministerium hat am Freitag mitgeteilt, seine Botschafter aus drei mittelamerikanischen Staaten nach Washington zurückzubeordern, nachdem die dortigen Regierungen die Volksrepublik China diplomatisch anerkannt hatten. Zugleich hatten die drei Staaten ihre Anerkennung für die sogenannte Republik China, also Taiwan, zurückgezogen. Es seien die US-Botschafter in El Salvador und der Dominikanischen Republik sowie der Geschäftsträger aus […]

Auch El Salvador bricht Beziehungen zu Taiwan ab(0)

Als dritter mittelamerikanischer Staat binnen anderthalb Jahren hat nun auch El Salvador die diplomatischen Beziehungen mit der Republik China (Taiwan) abgebrochen und Beziehungen mit der Volksrepublik China aufgenommen. Wie Präsident Salvador Sánchez Cerén Anfang der Woche in einer Fernsehansprache erklärte, werde sein Land mit der Regierung in Peking umfassende Beziehungen in den Bereichen Handel, Entwicklung […]

Abchasien verurteilt Angriff auf Maduro(0)

Die Regierung der international kaum anerkannten Schwarzmeer-Republik Abchasien hat den Mordanschlag auf den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro vom vergangenen Samstag verurteilt. Wie das abchasische Außenministerium mitteilte, wurde eine entsprechende Note an das Außenamt in Caracas geschickt. Darin verurteilte Abchasien die Anwendung von Gewalt und rief dazu auf, die politischen Auseinandersetzungen ausschließlich friedlich und demokratisch zu […]

Einflusskämpfe im Westpazifik (II)(0)

Die Bundesregierung bemüht sich um den Ausbau der Beziehungen zu der strategisch rasch an Bedeutung gewinnenden Inselregion des Südwestpazifik. Hintergrund ist die zunehmende Rivalität zwischen den Vereinigten Staaten und China, in der Washington die Region als “Tor in den Indo-Pazifik” begreift. Aktuell beteiligt sich die Bundeswehr an einem US-geführten Manöver im Pazifik. Allgemein ist der […]