»Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.« — Benjamin Franklin
English · Francais · | · RSS

David X. Noack

Kritische Perspektiven auf Geschichte und internationale Politik

Archive for 2022

Treffen der Botschafter von Abchasien, Russland und Venezuela in Nicaragua(0)

Wie das Außenministerium von Abchasien informiert hat, haben sich diese Woche die Botschafter von Abchasien, Russland und Venezuela in Nicaraguas Hauptstadt Managua getroffen. Für den Botschafter der Kaukasusrepublik Abchasien reiht sich das Treffen mit José Arrué de Pablo aus Venezuela und Alexander Chocholikow aus der Russischen Föderation in eine Reihe von Antrittsbesuchen in Managua ein. […]

Bermuda streicht russische Flugzeuge von Flugtauglichkeitsliste(0)

Wie mehrere Medien am Sonntag übereinstimmend vermeldeten, streicht die Regierung der britischen Atlantikkolonie Bermuda alle russischen Luftfahrzeuge von der Liste der flugtauglichen Flugzeuge. Damit können diese keine internationalen Flüge mehr tätigen. Auf Bermuda waren bis zum gestrigen Tag über 500 russische Maschinen und damit die meisten im Ausland registriert – vor den Steueroasen Zypern und […]

Eine Ritterkolonie in der Karibik(0)

Der katholische Malteserorden besaß Mitte des 17. Jahrhunderts kurzzeitig eine eigene Kolonie in der Karibik – ein weitestgehend vergessene Episode europäischer Kolonialgeschichte Viele Menschen in Mitteleuropa kennen den Malteserorden hauptsächlich von Pflegediensten und Krankenwagen im eigenen Land. Der sogenannte “Souveräne Ritter- und Hospitalorden vom Heiligen Johannes von Jerusalem, von Rhodos und von Malta” ist jedoch […]

Die „deutsche Fraktion“ der Malteser(0)

Interne Machtkämpfe im Malteserorden dauern an. Der Orden, für Berlin zuweilen nützlich, wird von der Bundesrepublik als einziger der großen Mächte als Para-Staat diplomatisch anerkannt. Ein wenig bekannter, aber nützlicher Verbündeter der deutschen Politik, der Malteserorden, geht gestärkt aus heftigen internen Auseinandersetzungen hervor. Wie der Großkanzler des Ordens, Albrecht von Boeselager, mitteilt, können die Malteser […]

Jemenitische Gegenregierung gratuliert Kuba zum Tag des Sieges der Revolution(0)

Die Regierung des Obersten Politischen Rats (OPR) im jemenitischen Sanaa hat eine diplomatische Note nach Havanna gesandt, um Kuba im Namen des Jemens zum Sieg der Revolution vor 62 Jahren zu gratulieren. Dies berichtet die jemenitische Nachrichtenagentur Saba. Die Regierung wird von der religiösen Bewegung der Ansar Allah (in Deutschland meist Huthi-Bewegung genannt) dominiert. Am […]