»Wir kämpfen gegen die wichtigste Weltmacht, die Eigentümer des Universums! « — Francisco Arias Cárdenas
English · Francais · | · RSS

David X. Noack

Kritische Perspektiven auf Geschichte und internationale Politik

Archive for 2021

Geheimdienst von Australien half bei Destabilisierung der Allende-Regierung in Chile(0)

Anlässlich des 48. Jahrestag des Putsches gegen die Regierung des Sozialisten Salvador Allende in Chile am gestrigen Samstag hat das National Security Archive der George Washington University in der US-Hauptstadt bisher unter Verschluss gehaltene australische Akten veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass der Geheimdienst Australian Secret Intelligence Service (ASIS) im Jahr 1971 nach einer Anfrage des […]

Barbados wird im November Republik(0)

Die Premierministerin von Barbados, Mia Mottley, von der sozialdemokratischen Barbados Labour Party (BLP) hat bekanntgegeben, dass der Inselstaat im November zur Republik wird. Barbados liegt nordöstlich von Venezuela in der Karibik und wird geografisch zu Mittelamerika gerechnet. Die ehemalige britische Kolonie ist seit 1966 vom Vereinigten Königreich unabhängig, aber ein sogenannter Commonwealth Realm, das heißt, […]

Abchasischer Außenminister zu Arbeitsbesuch in Nicaragua(0)

Der Außenminister des kaukasischen Kleinstaats Abchasien befindet sich derzeit zu einem Arbeitsbesuch in Nicaragua. Am vergangenen Samstag kam Daur Kowe, seit 2016 Außenminister der international kaum anerkannten Republik Abchasien, auf dem Flughafen von Managua an und wurde von den nicaraguanischen Vizeaußenministern Arlette Marenco und Luis Alberto Molina Cuadro begrüßt. Kowe gab der Presse ein Interview […]

Sieg in der Peripherie(0)

Vor 100 Jahren rang die mongolische Nationalbewegung mit sowjetischer Hilfe weißgardistische Truppen nieder und legte die Grundlage für die Mongolische Volksrepublik Seit dem Ende des 17. Jahrhunderts gehörten die mehrheitlich von Mongolen bewohnten Gebiete in Innerasien zum chinesischen Kaiserreich. Die Gebiete der im Norden siedelnden Burjatmongolen östlich und westlich des Baikalsees wiederum fielen im selben […]

Zwischen West und Ost(0)

Aus der Parlamentswahl in der Republik Moldau geht die Pro-EU-Fraktion des Landes als Siegerin hervor. Berlin hatte sich offen in den Wahlkampf eingemischt. In der Republik Moldau hat die Partei der Favoritin Berlins, der neoliberalen Präsidentin des Landes, Maia Sandu, die Parlamentswahl am Sonntag gewonnen. Die EU-orientierte Partei Aktion und Solidarität (PAS) konnte sich laut […]

Lufttransportstützpunkt in Georgien(0)

Die Bundeswehr nutzt Georgien als Drehkreuz für ihren Abzug aus Afghanistan. Das Land kooperiert mit EU und NATO, immer stärker aber auch mit Russland. Deutschland verfügt seit kurzem über einen – temporären – Lufttransportstützpunkt in Georgien. Wie die Luftwaffe mitteilt, dient der Stützpunkt in der georgischen Hauptstadt Tiflis als Drehscheibe für den Rückzug der Bundeswehr […]

Einflussarbeit in der Ex-Kolonie(0)

Deutschland setzt im Einflusskampf mit China auf Covid-19-Hilfen in Papua-Neuguinea, einer einstigen deutschen Kolonie (“Kaiser-Wilhelms-Land”). Im Einflusskampf mit China stärkt die Bundesrepublik ihre Stellung im strategisch wichtig gelegenen Papua-Neuguinea mit Hilfen im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie. Die Johanniter-Unfall-Hilfe, ein Partner der deutschen Außenpolitik, hat unlängst eine Gruppe von Medizinern und Krankenschwestern in das ozeanische Land […]

Vertreter von Belize und Taiwan betonen Freundschaft(0)

Der Außenminister von Taiwan, Joseph Wu, hat anlässlich des Antrittsbesuchs der neuen Botschafterin des Karibikstaats Belize, Candice Pitts, in Taipeh die Freundschaft beider Staaten betont. Wie die deutsche Nachrichtenseite des taiwanesischen Außenministeriums meldete, übergab Pitts Wu am 6. April ein Exemplar ihres Beglaubigungsschreibens. Pitts bedankte sich für die Hilfe Taiwans bei der Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie […]

Rote Fahne über Tiflis(0)

Vor 100 Jahren marschierte die Rote Armee in Georgien ein Zu Beginn des Jahres 1917 dominierte die Sozialdemokratie das politische System Georgiens. Im Februar 1917 stürzten die Bürger und Soldaten Petrograds die Zarenherrschaft. Daraufhin sahen sich Vertreter von Eigenständigkeitsbewegungen in der Peripherie des Landes im Auftrieb. Das Ziel war aber noch nicht die Unabhängigkeit. Armenische, […]

Linke-Bundestagsabgeordnete wollen Friedensnobelpreis für Ärztebrigade aus Kuba(0)

Zwölf Bundestagsabgeordnete der Linkspartei haben die kubanische Henry-Reeve-Brigade für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Dies gab Zaklin Nastic, Sprecherin für Menschenrechtspolitik der Fraktion Die Linke, bekannt. In ihrem Nominierungsschreiben an das zuständige Nobelpreiskomitee in Oslo vom 18. November 2020 verweisen die Parlamentarier unter anderem auf das Engagement der Brigade zur Eindämmung der Coronapandemie und bei der Behandlung […]