»Das Einzige, was wir zu fürchten haben, ist die Furcht selbst.« — Franklin D. Roosevelt
English · Francais · | · RSS

David X. Noack

Geschichte und internationale Politik im linken Fokus

Archive for 2014

Tor geschlossen(0)

Auf Transnistrien wirkt sich der Krieg in der Ukraine vor allem wirtschaftlich aus Westliche Politiker und Medien haben die vergangenen Monate immer wieder darauf aufmerksam gemacht, daß die abtrünnige moldauische Republik Transnistrien (Pridnestrowje) zu einer »zweiten Krim« werden könnte. Die international nicht anerkannte Regierung von Jewgeni Schewtschuk hat auch zum wiederholten Male betont, daß Transnistrien […]

US-Südkommando leitet Manöver zur Drogenbekämpfung in der Karibik(0)

Militärs aus den USA, Kanada und 16 Karibiknationen haben nach einer ersten Übung im Januar das zweite diesjährige gemeinsame Manöver zur Bekämpfung des Drogenhandels gestartet. Die multinationale Militäraktion wird unter der Bezeichnung “Tradewinds 2014″ durchgeführt und steht unter dem Oberkommando des US-Südkommandos SOUTHCOM. Hauptaufgaben sind das Training für den Fall einer Naturkatastrophe sowie die Übung der […]

Der Erste Weltkrieg in Mittel- und Südamerika(0)

Der Erste Weltkrieg in Mittel- und Südamerika hatte eine längere Vorgeschichte mit einem enormen Anstieg des deutschen Einflusses in der Region. Vor dem Hintergrund des globalen Einflussverlustes des britischen Empires gewann das mitteleuropäische Kaiserreich an großem Einfluss. Eine als aggressiv verstandene deutsche Politik im Pazifik und in Mittel- und Südamerika sowie der verstärkte Flottenbau in Deutschland ließen […]

Oligarch wird neuer Präsident der Slowakei(0)

Newcomer Andrej Kiska setzt sich gegen den etablierten Robert Fico durch: Der parteilose Unternehmer und Politneuling Andrej Kiska wird für die nächsten fünf Jahre Präsident der Slowakei. Er gewann mit fast 60 Prozent der Stimmen gegen den Regierungschef Robert Fico. Zuletzt hatte es für Andrej Kiska gar nicht mehr so vorteilhaft ausgesehen: Alle drei bisherigen […]

Zwei Favoriten(0)

Slowakei wählt neuen Präsidenten. Premier und ein Oligarch führen in Umfragen Andrej Kiska habe das »Herz, Hirn und den Charakter« für das Präsidentenamt, prangt auf seinen Wahlplakaten, die derzeit überall in der Slowakei hängen. Bei den am heutigen Samstag stattfindenden Wahlen für den Posten des Staatsoberhauptes in der Slowakei ist der Parteilose einer der beiden […]

Der letzte große Krieg in Südamerika(0)

Der Krieg um die Chaco-Region zwischen Bolivien und Paraguay 1932-1935 In der ersten Hälfte der 1930er Jahre führten die beiden südamerikanischen Staaten Paraguay und Bolivien einen Krieg, der als der tödlichste zwischenstaatliche Krieg des Kontinents im gesamten 20. Jahrhundert in die Geschichtsbücher einging. Mit relativen Verlusten, die denen der mitteleuropäischen Staaten im Ersten Weltkrieg entsprachen, […]

Armenischer Außenminister in Kuba(0)

Bei der Kuba-Reise des armenischen Außenministers Edward Nalbandian haben offizielle Vertreter beider Länder betont, dass sie die bilateralen Beziehungen ausbauen wollen. In den Bereichen Handel, Wirtschaft, Gesundheitswesen, Bildung, Wissenschaft und Kultur sollen die Beziehungen beider Länder gestärkt werden. Armenien, das demnächst der Zollunion aus Belarus, Kasachstan und Russland beitreten wird, unterhält vor allem gute Beziehungen […]