»Dora meldet...« — Sándor Radó
English · Francais · | · RSS

David X. Noack

Geschichte und internationale Politik im linken Fokus

Archive for Dezember, 2014

Russischer Ölkonzern Rosneft steigt in Ecuador ein(0)

Ecuador und das staatliche russische Erdölunternehmen Rosneft haben vergangene Woche ihre Zusammenarbeit vereinbart. Der Minister der ecuadorianischen Regierung für die Koordination Strategischer Sektoren, Rafael Poveda Bonilla, und der Lateinamerika-Repräsentant von Rosneft, Mikail Hrafinin, unterzeichneten eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) über die Exploration der Erdölressourcen des südamerikanischen Landes. Poveda stellte bei dieser Gelegenheit das Geschäft in den Kontext […]

Uruguay arbeitet auf Anerkennung Berg-Karabachs hin(0)

Die Regierung von Uruguay arbeitet daran, die mehrheitlich armenisch besiedelte abtrünnige aserbaidschanische Republik Berg-Karabach anzuerkennen. Dies erklärte der Vizepräsident des südamerikanischen Landes, Danilo Astori, unlängst bei seinem Staatsbesuch in Armenien. Die bisher international von keinem Staat anerkannte Republik Berg-Karabach (auch Nagorno-Karabach oder Artsakh genannt) liegt im Südwesten Aserbaidschans und sagte sich nach einem blutigen Krieg […]

Russland und Belarus planen gemeinsame Erdöl- Projekte in Lateinamerika(0)

Wie die belarussische Nachrichtenagentur BelTA unlängst bekanntgab, planen der russische Konzern Sarubeshneft sowie das Unternehmen Belorusneft aus Belarus gemeinsame Projekte im Erdölbereich in Lateinamerika. Die beiden Konzerne aus den größten Volkswirtschaften der zukünftigen Eurasischen Union bauen damit ihr Engagement in Süd- und Mittelamerika weiter aus. Der russische staatliche Konzern Sarubeshneft ist auf die Exploration von […]

Moldawiens europäische Wahl(0)

Nach ihrem von Unregelmäßigkeiten überschatteten Wahlsieg haben sich drei aus Deutschland unterstützte Parteien gestern auf die Bildung einer neuen moldawischen Regierung geeinigt. Die Organisationen, die jeweils mit einer parteinahen deutschen Stiftung kooperieren, kündigen nun eine weitere Annäherung Moldawiens an die EU an. Ihr Wahlsieg ist am vergangenen Sonntag nur mit Hilfe von Manipulationen zustandegekommen, die […]