»Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.« — Benjamin Franklin
English · Francais · | · RSS

David X. Noack

Geschichte und internationale Politik im linken Fokus

Archive for 2014

Russischer Ölkonzern Rosneft steigt in Ecuador ein(0)

Ecuador und das staatliche russische Erdölunternehmen Rosneft haben vergangene Woche ihre Zusammenarbeit vereinbart. Der Minister der ecuadorianischen Regierung für die Koordination Strategischer Sektoren, Rafael Poveda Bonilla, und der Lateinamerika-Repräsentant von Rosneft, Mikail Hrafinin, unterzeichneten eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) über die Exploration der Erdölressourcen des südamerikanischen Landes. Poveda stellte bei dieser Gelegenheit das Geschäft in den Kontext […]

Uruguay arbeitet auf Anerkennung Berg-Karabachs hin(0)

Die Regierung von Uruguay arbeitet daran, die mehrheitlich armenisch besiedelte abtrünnige aserbaidschanische Republik Berg-Karabach anzuerkennen. Dies erklärte der Vizepräsident des südamerikanischen Landes, Danilo Astori, unlängst bei seinem Staatsbesuch in Armenien. Die bisher international von keinem Staat anerkannte Republik Berg-Karabach (auch Nagorno-Karabach oder Artsakh genannt) liegt im Südwesten Aserbaidschans und sagte sich nach einem blutigen Krieg […]

Russland und Belarus planen gemeinsame Erdöl- Projekte in Lateinamerika(0)

Wie die belarussische Nachrichtenagentur BelTA unlängst bekanntgab, planen der russische Konzern Sarubeshneft sowie das Unternehmen Belorusneft aus Belarus gemeinsame Projekte im Erdölbereich in Lateinamerika. Die beiden Konzerne aus den größten Volkswirtschaften der zukünftigen Eurasischen Union bauen damit ihr Engagement in Süd- und Mittelamerika weiter aus. Der russische staatliche Konzern Sarubeshneft ist auf die Exploration von […]

Moldawiens europäische Wahl(0)

Nach ihrem von Unregelmäßigkeiten überschatteten Wahlsieg haben sich drei aus Deutschland unterstützte Parteien gestern auf die Bildung einer neuen moldawischen Regierung geeinigt. Die Organisationen, die jeweils mit einer parteinahen deutschen Stiftung kooperieren, kündigen nun eine weitere Annäherung Moldawiens an die EU an. Ihr Wahlsieg ist am vergangenen Sonntag nur mit Hilfe von Manipulationen zustandegekommen, die […]

Ostukrainische “Volksrepubliken” suchen Anerkennung in Lateinamerika(0)

Abtrünnige Noworossija-Republiken bitten um diplomatische Anerkennung von Kuba, Venezuela und Nicaragua. Entsendung einer Delegation geplant Der international nicht anerkannte “Föderale Staat von Noworossija” beabsichtigt, Vertreter in lateinamerikanische Staaten zu schicken, damit diese die abtrünnige ostukrainische Rebellenrepublik anerkennen. Dies gab der neurussische Parlamentsvorsitzende Oleg Zarjow bekannt. Zarjow, der bis Anfang des Jahres als Abgeordneter im ukrainischen […]

Die schottische Kolonie von Darien(0)

Eine Ursache für das Ende des unabhängigen Schottlands im Jahr 1707 Bis zum Jahr 1707 existierte mit dem Königreich Schottland ein eigenständiger schottischer Staat, an dessen Tradition als unabhängige Nation die sozialdemokratische Schottische Nationalpartei (SNP) in diesen Tagen gerne anknüpfen würde. Am 18. September 2014 werden die schottischen Wähler zur Urne gebeten, um über die […]

Hisbollah-Basis in Suriname?(0)

Der Beauftrage für Antiterrormaßnahmen von Suriname und Sohn des Präsidenten des kleinen südamerikanischen Landes ist wegen mutmaßlicher krimineller Verstrickungen inhaftiert worden. Zuvor hatte Dino Bouterse zugegeben, in Drogen- sowie Waffenhandel involviert gewesen zu sein. Außerdem gestand er, einem angeblichen Hisbollah-Kontaktmann einen surinamischen Pass organisiert zu haben. Damit habe er der libanesischen Rebellenorganisation helfen wollen, von […]

Machtverschiebung im Donbass(0)

Russische Nationalisten verlieren Einfluß an Einheimische und Transnistrier Nach mehreren militärischen Niederlagen hat sich das Gesicht der »Volksrepublik Donezk« (VRD) verändert. So ist in der vergangenen Woche mit Igor Girkin, auch genannt »Strelkow«, der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der international nicht anerkannten Republik zurückgetreten. Bereits eine Woche zuvor hatte der Premier der VRD, Olexander Borodai, seinen […]

EU droht Lateinamerika wegen Russland-Sanktionen(0)

Vertreter der Europäischen Kommission haben einer Reihe von lateinamerikanischen Ländern mit Konsequenzen gedroht, weil sie Russland mit den Produkten beliefern, welche Präsident Wladimir Putin auf eine Sanktionsliste gesetzt hatte. Die EU-Spitze plane, die lateinamerikanischen Staaten von ihren Exportplänen nach Russland abzubringen, berichtet die Financial Times. Die neuen Verträge mit Abnehmern in der Russischen Föderation seien […]

Lateinamerika springt in Russland ein(0)

Nach Importverbot für landwirtschaftliche Güter aus Nordamerika, Westeuropa und Australien öffnet sich der russische Markt für Lateinamerika Nachdem die russische Regierung den Import von Fleisch, Milchprodukten sowie Obst und Gemüse aus den Russland sanktionierenden Staaten gestoppt hat, könnten nun lateinamerikanische Produzenten einspringen. Als Antwort auf die von Europäischer Union (EU), USA, Australien, Kanada und Norwegen im […]