»Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.« — Václav Havel
English · Francais · | · RSS

David X. Noack

Geschichte und internationale Politik im linken Fokus

Archive for 2011

Ein alter Partner der Militärs(0)

Im Rahmen der jüngsten Einflussbemühungen Berlins im südostasiatischen Umfeld der Volksrepublik China starten deutsche Firmen Geschäftsaktivitäten in Myanmar (früher: Burma). Letzte Woche hielt sich eine Wirtschaftsdelegation, darunter Vertreter der Commerzbank, in dem Land auf, um sich gute Startpositionen für die bevorstehende Aufnahme neuer Wirtschaftsbeziehungen zwischen Myanmar und dem Westen zu sichern. Engste Kontakte bestehen bereits […]

Argentinien kauft russische Militärhubschrauber(0)

In Argentinien sind diese Woche erstmals russische Militärhubschrauber angekommen. Sie sind vom russischen Rüstungskonzern Rosoboronexport an das argentinische Militär verkauft worden, berichtet die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti. Die Maschinen des Typs Mi-171E werden weltweit eingesetzt, meist als Militärhubschrauber. Manche Varianten werden auch zivil genutzt, so unter anderem für Search and Rescue-Einsätze (SAR, Suche und Rettung). […]

Das Wendejahr(0)

1956 wurden die außenpolitischen Weichen in Nordkorea neu gestellt Nach der Befreiung vom japanischen Joch 1948 entstanden auf der koreanischen Halbinsel zwei Staaten: im Norden die Demokratische Volksrepublik Korea (DVRK), im Süden die Republik Korea. Staatschef der DVRK wurde Kim Il Sung, der im Herbst 1945 aus der UdSSR in der Uniform eines sowjetischen Offiziers […]

Verschiedene Prioritäten(0)

Die Außenpolitik der Slowakischen Republik von Meciar bis Fico – eine „Vision einer politischen Selbstständigkeit“? Im Jahr 1989 erlangte die Tschechoslowakei die außenpolitische Souveränität und war fortan nicht mehr ein Vasall Moskaus. Unter dem ersten nicht-kommunistischen Präsidenten seit Edvard Beneš, Václav Havel, orientierte sich der Nachbar Deutschlands zunehmend nach Westen. Doch diese Bewegung gab es […]

Slowakische Firma baut Biomassegeneratoren auf Kuba(0)

Die slowakische Firma BTG Slovensko hat vergangene Woche einen Vertrag mit den Firmen Bioenergía Caribe und Grupo Ugao über den Bau von Biomassegeneratoren auf Kuba abgeschlossen. Das Auftragsvolumen beträgt 170 Millionen US-Dollar. Das Geschäft ist bereits das zweite, welches BTG Slovensko für die venezolanische PDVSA Agrícola, eine Tochtergesellschaft des staatlichen venezolanischen Erdölunternehmens PDVSA, auf der […]

Das deutsche Jahr der Slowakei(1)

Nach dem Bruch der Regierung der Slowakei unter der Last deutscher Forderungen erhöht Berlin den Druck auf den aussichtsreichsten Kandidaten bei den kommenden dortigen Parlamentswahlen. Die bisherige Wunschpartnerin der Bundesregierung, die liberalkonservative Ministerpräsidentin Iveta Radicová, ist letzte Woche gestürzt worden; innerhalb ihrer Regierung war das von Berlin geforderte “Ja” zu den Änderungen am “Euro-Rettungsschirm” (EFSF) […]

Slowakei wird übersichtlicher(0)

Nach dem Bruch der Regierungskoalition Neuwahlen im März. Sozialdemokraten favorisiert Nach dem Scheitern der Regierungskoalition in Bratislava an der Frage des EU-Rettungsschirms wird es in der Slowakei im kommenden März vorgezogene Neuwahlen geben. Darauf einigten sich am Mittwoch Regierung und Opposition (jW berichtete). Die bisherige Regierung von Ministerpräsidentin Iveta Radicova bleibt bis dahin kommissarisch im […]

Belarus und Venezuela fördern gemeinsam Erdöl(0)

Während der Reise des Vorsitzenden der Gemeinsamen Belarussisch-Venezolanischen Kommission, Wiktor Schejman, einigten sich das osteuropäische und das südamerikanische Land darauf, dass JV Petrolera BeloVenesolana fünf Ölblocks in Ost- und West-Venezuela ausbeuten darf, unter anderem in der Nähe des Maracaibo-Sees. So bekommt Belarus den Zuschlag für zwei Gasfelder im venezolanischen Bundesstaat Zulia (Lama Lago und Lama […]

Letzte Hürde Bratislava(0)

Der »Euro-Rettungsfonds« EFSF wurde bereits von 13 der 17 Mitgliedstaaten durchgewinkt – allein die Slowakei stellt sich weiter quer Der »Euro-Rettungsschirm«, eigentlich European Financial Stability Facility oder Europäische Finanzstabilisierungsfaszilität (EFSF), wurde bereits von 13 der 17 Euro-Länder akzeptiert. Damit er in Kraft treten kann, wird jedoch die Zustimmung aller Euro-Länder benötigt. So hatten es die […]

Ein Testlauf für Eurasien(4)

Die Bundesregierung startet einen neuen Testlauf für eine deutsch-russische Kooperation unter Umgehung der USA. Schauplatz des Experiments ist Transnistrien, ein Sezessionsgebiet im Südosten Europas, das sich beim Zerfall der Sowjetunion Anfang der 1990er Jahre von Moldawien getrennt hat und, ohne anerkannt zu werden, Eigenstaatlichkeit beansprucht. In Transnistrien sind bis heute russische Truppen stationiert; das an […]