»Wir kämpfen gegen die wichtigste Weltmacht, die Eigentümer des Universums! « — Francisco Arias Cárdenas
English · Francais · | · RSS

David X. Noack

Geschichte und internationale Politik im linken Fokus

Präsidentschaftswahl verzögert den erhofften Neuanfang Überraschend schlecht schnitt der seit 2014 regierende Amtsinhaber Raul Chadschimba im ersten Wahlgang der abchasischen Präsidentschaftswahlen Ende August ab. Gerade einmal 26 Prozent der Wähler gaben ihm die Stimme. Oppositionskandidat Alchas Kwitsinia kam mit 24 Prozent ebenso in die Stichwahl. Doch im Endspurt des Wahlkampfes zeigte sich letzterer Kandidat, der […]

Komplizierte Gemengelage(0)

Abchasien nach den Wahlen: Ein Land zwischen politischem Stillstand, Wirtschaftskrise und ausgeweiteten Außenhandelsbeziehungen Der abchasische Präsident Raul Chadschimba schien angezählt, als bei den Wahlen am 25. August drei Viertel der Wahlberechtigten für die verschiedenen Kandidaten der Opposition gestimmt hatten. Chadschimba, Mitglied der Partei »Forum für nationale Einheit Abchasiens«, hatte in den 1980er Jahren für den […]

»Wir suchen immer neue Wege«(0)

Über die ständige Bewegung in den internationalen Beziehungen. Ein Gespräch mit Daur Kowe, Außenminister der Kaukasusrepublik Sehr geehrter Herr Außenminister, Sie waren gerade einmal 16 Jahre alt, als Sie erstmals für den auswärtigen Dienst Ihres Landes im Vertretungsbüro in der russischen Teilrepublik Baschkortostan arbeiteten. Wollten Sie schon immer Außenminister werden? Während des Krieges gegen Georgien […]

Einflusskämpfe im Südkaukasus(0)

Vor der Stichwahl um das Präsidentenamt in der abtrünnigen Kaukasusrepublik Abchasien an diesem Wochenende erklärt das Auswärtige Amt den Urnengang für “illegal”. Die Wahl sei “unzulässig”, weil man Abchasiens Abspaltung von Georgien nicht anerkenne, heißt es. In Abchasien spiegeln sich die Einflusskämpfe zwischen den großen Mächten in der Region wie in einem Brennglas wider: Russland […]

Zum Archiv